Unsere Angebote

Angebot einholen

Gewählter Wert: 0

Warum wir...?

Nach §3 ArbSchG ist der Arbeitgeber verpflichtet, die erforderlichen Maßnahmen des Arbeitsschutzes unter Berücksichtigung der Umstände zu treffen, die
Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten bei der Arbeit beeinflussen.

Hierzu gehören…

    • die Beurteilung der Arbeitsbedingungen (Gefährdungsbeurteilungen)
    • die Dokumentation (Betriebsanweisungen, Gefahrstoffkataster, Biostoffkataster)
    • die Übertragung von Aufgaben und Pflichten (Projektleitung, Pflichtenübertragung)
    • die Unterweisung (Sicherheitsunterweisung)
    • die Maßnahmen zur Ersten Hilfe, Brandbekämpfung und Evakuierung 

Außerdem hat der Arbeitgeber nach §1 ASiG Fachkräfte für Arbeitssicherheit zu bestellen.

Für Genetechnische Anlagen, bei Gentechnischen Arbeiten, Freisetzungen oder Inverkehrbringen nach §2 GenTG, müssen ebenfalls Beauftragte für die Biologische Sicherheit nach §29 GenTSV bestellt werden.

... weil wir dies genau bieten!

15 Jahre Erfahrung

in Mikrobiologie, Molekularbiologie und Biochemie

Beauftragungen

Biologische Sicherheit, Medizinprodukte, ISO_9001 Qualität

Erfahrung in Projektmanagement

Senior Projektmanager für Qualität und Sicherheit

Fachkraft für Arbeitssicherheit

Abschlüsse der BGHM, BGHW, BGW, BG BAU, BG ETEM, BG RCI